Nachlass Martin Szabo

Obmann Manfred Fuchs traf in Paris Ladislaus Szabo


Szabo in Paris
Szabo in Paris

Am 6. Mai 2019 traf Obmann Manfred Fuchs in Paris Ladislaus Szabo, einem Burgenländer aus Unterwart, der nun schon lange in Paris lebt.


Dabei wurde der Nachlass seines Sohnes, des Komponisten Martin Szabo, der am 18. September 2015 verstarb,  der  neuen Liszt- Bibliothek in Raiding überlassen.
Der Schwerpunkt seiner Kompositionen liegt auf dem Gebiet des Jazz und Blues, sowie im Stil der Musik der 70-er und 80-er Jahre. Die Aufarbeitung seiner Werke wird in den nächsten Jahren die Jazzabteilung des Haydn Konservatoriums Eisenstadt übernehmen. So ist gesichert, dass das Gesamtwerk Martin Szabos im Burgenland bleibt.