Pre-Opening „LISZT HAUTNAH“ – 10 Jahre Liszt Festival Raiding

" Ich brauche Ihnen von seinem Ruhm nicht zu reden, sein Ruhm ist europäisch..."

  (Heinrich Heine über Franz Liszt)

 

Programm: Do. 17. März 2016  


Eröffnung

durch Kulturlandesrat Helmut Bieler

 

Pressegespräch

Die Intendanten Johannes & Eduard Kutrowatz stehen am Beginn der zweiten Dekade des Bestehens des Lisztfestivals. Gäste: Mag. Thomas Mersich (Geschäftsführer Liszt Festival Raiding, Prof. Manfred Fuchs (Obmann Franz Lisztverein Raiding), DI Markus Landauer (Bürgermeister Marktgemeinde Raiding), Dr. Wolfgang Kuzmits (Geschäftsführer Kulturzentren Burgenland), Roland Hagenberg (Forum Raiding)

 

Das Lisztfestival möchte sein Publikum wieder mit besonderen Lisztperspektiven überraschen. Internationale und österreichische Liszt-Größen, Publikumslieblinge und Bühnenstars, herausragende Vertreter der neuen Pianisten und Sänger-Elite sowie außergewöhnliche Ensembles werden den Festspielbesuchern einzigartige Konzertprogramme präsentieren. Die Musik Liszt´s ist der eigentliche Star des Festivals und steht dabei immer im Zentrum.

 

"Mein einziges Bestreben als Musiker war es, meinen Speer in die unendlichen Räume der Zukunft zu schleudern!"

 

Auch im Festspieljahr 2016 nehmen wir Franz Liszt´s Bekenntnis als Auftrag und Herausforderung an und heißen Sie sehr herzlich in Raiding und in der Zukunft willkommen.

 

Johannes & Eduard Kutrowatz

Intendanten Liszt Festival Raiding

 

Intendantenempfang

Im Anschluss (ab ca. 18:30 Uhr) laden wir Sie zum Intendantenempfang in den kleinen Saal des Lisztzentrum Raiding

 

Wir ersuchen Sie um Ihre verbindliche Anmeldung bis spätestens Fr. 27. Februar 2015  

per Telefon +43 (0) 2619-51047, eMail oder Fax + 43 (0) 2619-51047-22,